Datenschutz

Die uCastMe GmbH, Heidestraße 46, 10557 Berlin (Im Folgenden: „Wir“) sind als Betreiber der Websites ucm-management.com, ucm.agency und ucastme.de die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten der Nutzer (Im Folgenden: „Sie“) der Website im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) und der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen, insbesondere der DSGVO und dem BDSG sowie dem Telemediengesetz („TMG“).

Dem Grundsatz der Datensparsamkeit entsprechend, verwenden wir nur die unbedingt notwendigen Daten und erheben und speichern darüber hinaus keine weiteren Informationen. Unsere Mitarbeiter wurden dementsprechend angewiesen.

 

Angaben zum Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten

 

Verantwortlicher:

Name/Firma: uCastMe GmbH

Straße, Nr.: Heidestraße 46

PLZ, Ort, Land: 10557, Berlin, Deutschland

Handelsregister/Nr.: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin, HRB: 158665 B

Geschäftsführer: Amin Guellil

Telefonnummer: 030 120 86 56 40

E-Mail-Adresse: info@ucm.agency

Datenschutzbeauftragter:

Name: René Rautenberg GmbH

Straße, Nr.: Radlkoferstr. 2

PLZ, Ort, Land: 81373 München, Deutschland

Telefonnummer: 089 / 552 94 870

E-Mail-Adresse: info@er-secure.de

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach 30 Tagen gespeichert:

 

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Seite
  • Provider
  • Ihre IP-Adresse

 

Die genannten Daten werden durch uns für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken im Zusammenhang mit der Webseitenverwaltung.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Benutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit über unser Formular unverbindlich und kostenlos Personal anzufragen. Dabei ist die Angabe eines gültigen Namens, einer E-Mail-Adresse sowie der Firmennamen unerlässlich , damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und wir Ihnen ein Angebot erstellen können, das allen Formalitäten konform ist. Weitere Angaben wie z.B. die Telefonnummer sind optional. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Angebotserstellung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage auf Wunsch, oder falls keine weitere Zusammenarbeit denkbar ist, gelöscht, außer es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten.

c) Bei Benutzung unseres Bewerbungsformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich über unser Bewerbungsformular auf die auf unserer Karriereseite ausgeschriebenen Stellen und initiativ zu bewerben. Dabei ist die Angabe eines gültigen Vor- und Nachnamens, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift, Wohnorts, Postleitzahls, Geburtsorts und der Nationalität wichtig. Zusätzlich sollen Bewerbungsschreiben hochgeladen werden, die weitere personenbezogene Daten beinhalten. Diese benötigen wir, um beurteilen zu können, ob Sie sich als Bewerber für die beworbene Position eignen. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO.

Die für die Benutzung des Bewerberformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Beendigung des Vertrages oder bei Abbruch der Vertragsanbahnung automatisch einmal pro Quartal gelöscht, außer es besteht der ausdrückliche Wunsch, die Bewerberdaten für ein mögliches späteres Vertragsverhältnis aufzubewahren. Ausgenommen sind auch hier gesetzliche Aufbewahrungspflichten.

d) Bei Benutzung unseres Registrierungsformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich über unser Formular als Benutzer zu registrieren. Hierfür sind im ersten Schritt Vor- und Nachname, eine gültige E-Mail sowie ein von Ihnen erstelltes Passwort erforderlich. In den weiteren Schritten sind eine gültige Anschrift, Geburtsort, Geburtsland, Staatsangehörigkeit, Personalausweisnummer, Angaben zum Kontoinhaber, IBAN; BIC/Swift, Steuer ID, Sozialversicherungsnummer, Religion (zur Feststellung zur Kirchensteuerpflicht) anzugeben, sowie eine gültige Immatrikulationsbescheinigungen, Schülerausweise und je nach Staatsbürgerschaft eine Arbeitserlaubnis hochzuladen. Alle Ihre Daten werden als Bestandsdaten bezeichnet und sind nötig, um den reibungslosen Ablauf der von uns angebotenen Dienstleistung zu gewährleisten.

Die Daten werden für die Vertragsgestaltung verarbeitet und dienen der Lohnabrechnung und der Meldung bei Sozialversicherungsträgern und Kassen. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Vermittlung von Jobanfragen erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO.

Die bei der Benutzung des Registrierungsformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Beendigung des Vertrages oder bei Abbruch der Vertragsanbahnung automatisch einmal pro Quartal gelöscht, außer es besteht der ausdrückliche Wunsch, die Bewerberdaten für ein mögliches späteres Vertragsverhältnis aufzubewahren. Davon ist im Falle regelmäßiger Accountaktivität auszugehen. Ausgenommen sind auch hier gesetzliche Aufbewahrungspflichten.

Sofern Sie auf unserer Plattform weitere Daten angeben, geschieht dies auf freiwilliger Basis. Zu diesen Daten können u.a. gehören: Größe, Maße, Details zur Frisur, Details zur Figur, Details zum Gesicht, Details zur Erfahrung und Fähigkeiten, Details zu Tätigkeiten, Fotos und andere Media-Dateien, Details zur Berufserfahrung etc. Diese Angaben dienen lediglich dazu, Sie passender an anfragende Kunden vermitteln zu können. Daher werden diese Daten an die Kunden weitergegeben, soweit Sie sich auf deren Anfragen bewerben.

Außerdem werden bei ausdrücklicher Einwilligung des Nutzers ausgewählte Fotos, Vorname (bzw. Alias), Tätigkeiten im Rahmen der über/durch die uCastMe GmbH angebotenen Tätigkeitsfelder und Stadt (bzw. Gebiete), in der die Tätigkeiten ausgeübt werden können, zur Förderung der Jobanfragen des Nutzers auf den durch die uCastMe GmbH betriebenen Webseiten ucm-management.com, ucm.agency und ucastme.de, sowie den dazugehörigen Social Media Seiten auf Facebook, Instagram und Twitter veröffentlicht.

Wir weisen Sie darauf hin, dass es darüber hinaus bei den Datenerhebungen auf dieser Webseite Pflichtfelder gibt. Die Eingabe dieser Daten ist zur effektiven Nutzung Ihres Accounts notwendig. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Soweit Sie auch in diesen Feldern Angaben machen, werden diese für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet.

 

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder es dient der Vetragserfüllung, bzw. gesetzlichen Verpflichtung (z.B. Übermittlung an Ämter). Ihre Daten werden nicht an Dritte zu Zwecken des Marketings oder für Host-Mailings weitergegeben oder an Außenstehende verkauft. Eine Weitergabe erfolgt nur in dem in dieser Erklärung dargelegten Rahmen. Eine Übermittlung erfolgt bei entsprechender Einwilligung nur jeweils an die an der Vermittlung beteiligten Parteien und nur zur ordnungsgemäßen Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen.

Um dies zu gewährleisten, willigen Sie ein, dass wir die Daten, die für die Abwicklung des Vertrages notwendig sind, an den anfragenden Kunden/das Personal weitergeben. Dies beinhaltet vor allem das Weiterleiten Ihres Namens und Ihrer jobbezogenen Daten, bspw. Einsatzgebiete, Telefonnummer, Konfektion. Auch an das für die Abrechnung verantwortliche Unternehmen werden Ihre Daten zur Abwicklung des Vertrages weitergegeben.

Wir sind außerdem aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

 

Cookies

Unsere Websites verwenden Cookies für eine optimierte Darstellung und größere Benutzerfreundlichkeit. Außerdem werden Cookies in bestimmten Bereichen unserer Websites eingesetzt, um Ihre Interessen besser nachvollziehen und so ein individuell auf Sie abgestimmtes Web-Angebot bereitstellen zu können.

 

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Datei, mit der unsere Websites über Ihren Webbrowser Informationen (als „Identifizierungsmerkmal„) auf Ihrem Computer hinterlegen kann. Diese Cookies werden nur verwendet, solange Sie sich auf unseren Websites befinden. Cookies dienen nicht zur Feststellung der Identität von Personen, die unsere Websites lediglich aufrufen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald der Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Websites zu verbessern. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wieder zu erkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren und dadurch:

  • Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern und so unsere Websites an Ihren individuellen Interessen auszurichten.
  • Die Geschwindigkeit der Abwicklung Ihrer Vorgänge/Anfragen zu beschleunigen;
  • Ihre Interessen bei der Nutzung des Internets nachzuvollziehen.

In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Websites gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zum Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

 

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Wenn Sie keine Cookies von unseren Websites akzeptieren möchten, können Sie diese über Ihre Browsereinstellungen deaktivieren. Sollten Sie nicht wissen, wie dies geht, suchen Sie in Ihrem Browser nach einer Hilfefunktion oder erkundigen Sie sich beim Browser-Anbieter. Beachten Sie jedoch, dass sie nicht alle Funktionen unserer Websites nutzen können, wenn Sie in Ihrem Browser-Programm die Cookies deaktiviert haben. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie den Browser schließen. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und ermöglichen dessen Erkennung bei Ihrem nächsten Besuch. Dies erlaubt uns, Ihren Zugriff auf unsere Website zu verbessern.

 

Verwendung von Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View,

CA 94043, USA.

 

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Zudem können Sie eine Erfassung von Google Analytics durch einen Klick auf den oben genannten Link verhindern. Es wird sodann ein Opt-out-Cookies gesetzt, der die weitere Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Dieses Vorgehen empfiehlt sich insbesondere bei einem Zugriff auf unsere Seite über mobile Endgeräte.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Wir stützen den Einsatz des vorgenannten Analyse-Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Analyse des Nutzungsverhaltens und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

 

Social Media-Plattformen

Wir bieten auf verschiedenen Plattformen Social Media-Dienste an, die Sie zusätzlich nutzen können. Diese Plattformen dienen in erster Linie dazu, Inhalte leichter zugänglich zu machen und diese mit anderen Internetnutzern zu teilen.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, das die uCastMe GmbH für jegliche Art von Missbrauch dieser persönlichen Informationen durch Dritte nicht haftet.

Bei Verlinkung zu Social Media-Plattformen dritter Anbieter oder von Privatpersonen, die auf separaten Servern verwaltet werden, haben wir keine Kontrolle über die Darstellung und Verwendung der dort bereitgestellten Inhalte. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Verwendung von Inhalten die auf diesen Servern bereitgestellt werden. Die Verlinkung zu einer fremden Website bedeutet keine Empfehlung oder Unterstützung des entsprechenden Dritten oder der Produkte und Leistungen des Drittanbieters durch uns.

Wir übernehmen keine Haftung für die Speicherung und/oder Verwendung von Benutzerdaten auf dem Server von Drittanbietern. Wir empfehlen, sich mit den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Drittanbieter, auf die wir verlinken, vertraut zu machen.

a)Nutzung von Facebook-Plugins (like-Button)

 

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO Social Plugins des sozialen Netzwerks Facebook ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die

Einbindung dieser Plugins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

Auf unserer Website kommen unter Umständen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um die Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den

Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) Nutzung von Twitter

 

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Twitter-Konto-Einstellungen ändern.

c) Nutzung von Google +1

 

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Betroffenenrechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Betroffenenrechte zu:

a)Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, informiert zu werden und Auskunft zu verlangen.

b) Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

  • Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
  • Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
  • die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

c)Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die betreffenden personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

d) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

e) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder die zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich ist, zu widersprechen.

f) Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt,

haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

 

Änderung der Erklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Bei Fragen zu den Bestimmungen unseres Datenschutzes können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie erreichen uns über folgende E-Mail-Adresse: info@ucastme.de.

 

Kinder

Diese Datenschutzerklärung bezieht nicht die Verwendung unserer Webseiten durch Kinder ein. Wir sind uns der Bedeutung bewusst, die der Schutz von Informationen über Kinder gerade im Internet einnimmt. Deshalb erfassen oder pflegen wir nicht wissentlich Daten über Kinder.

 

Quellen: Praxis-Check DSGVO (https://communication.wuv.de/vertrieb-datenschutz-report) DSGVO Guide (https://communication.wuv.de/vertrieb-datenschutz-report), eRecht24, Facebook Datenschutzerklärung, Google Analytics Datenschutzerklärung, Datenschutzerkläruzng Google +1, Twitter Datenschutzerklärung